Warum Diäten nicht funktionieren

Zeichnung, die die Idee hinter Neatic zeigt. Zeichentrickfigur: Cheffchen - kleiner dicker Mann im Anzug

Hallo, hier ist wieder Chefchen. In diesem Beitrag möchte ich Dir erklären, warum Diäten nicht funktionieren.

Ich nehme mir zunächst vor, ganz viel Energie zu sparen. Ich bringe Dich dazu, dass Du kein Abendbrot isst, Kohlenhydrate vermeidest und Kalorien zählst. Zu Beginn wirst Du sicherlich abnehmen und wir sind beide super glücklich.

Doch bald fällt Dein Hungern der Energieüberwachung des Überlebensgenies auf. Es aktiviert die Energiebeschaffung. Zunächst löst das Überlebensgenie in Dir Hungergefühle aus. Anschließend sorgt es dafür, dass sich Deine Gedanken mehr und mehr ums Essen drehen. Oft gehst Du freiwillig zum Kühlschrank. Aber manchmal kann ich Dich davon abhalten und Du ignorierst diese Signale. Dann aktiviert das Überlebensgenie den Energiesparmodus. Du kannst nun mit einer geringeren Energiezufuhr überleben. Zusätzlich stellt das Energiegedächtnis Deinen Energieverbrauch dauerhaft niedriger.

Damit nimmst Du trotz gleicher Kalorienzufuhr in Zukunft schneller zu. Ich kann machen was ich will. Egal wie ich mich anstrenge, das Überlebensgenie gewinnt immer. Es ist viel ausdauernder als ich und irgendwann habe ich keine Puste mehr. Dann nimmt mich das Überlebensgenie liebevoll in den Arm. Ich kann Dich nicht mehr davon abhalten, wieder normal(er) zu essen. Du nimmst zu – der gefürchtete Jo-Jo-Effekt tritt ein.

Ich nehme mir zunächst vor, ganz viel Energie zu sparen. Ich bringe Dich dazu, dass Du kein Abendbrot isst, Kohlenhydrate vermeidest und Kalorien zählst. Zu Beginn wirst Du sicherlich abnehmen und wir sind beide super glücklich.

Doch bald fällt Dein Hungern der Energieüberwachung des Überlebensgenies auf. Es aktiviert die Energiebeschaffung. Zunächst löst das Überlebensgenie in Dir Hungergefühle aus. Anschließend sorgt es dafür, dass sich Deine Gedanken mehr und mehr ums Essen drehen. Oft gehst Du freiwillig zum Kühlschrank. Aber manchmal kann ich Dich davon abhalten und Du ignorierst diese Signale. Dann aktiviert das Überlebensgenie den Energiesparmodus. Du kannst nun mit einer geringeren Energiezufuhr überleben. Zusätzlich stellt das Energiegedächtnis Deinen Energieverbrauch dauerhaft niedriger.

Zweii Zeichentrickfiguren: Cheffchen - kleiner dicker Mann im Anzug, liegt auf Arm von Überlebensgenie - alter schmaler Mann mit langem Bart und wird gefüttert

Damit nimmst Du trotz gleicher Kalorienzufuhr in Zukunft schneller zu. Ich kann machen was ich will. Egal wie ich mich anstrenge, das Überlebensgenie gewinnt immer. Es ist viel ausdauernder als ich und irgendwann habe ich keine Puste mehr. Dann nimmt mich das Überlebensgenie liebevoll in den Arm. Ich kann Dich nicht mehr davon abhalten, wieder normal(er) zu essen. Du nimmst zu – der gefürchtete Jo-Jo-Effekt tritt ein.