Vegane Burger Bratlinge

Sympol für Schneebesen

15 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

15 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Für dieses Rezept brauchst Du keine speziellen Hilfsmittel.

Zutaten für vegane Burger Bratlinge

Für 6 Portionen, 1 Portion = 1 Bratling (0 g Zucker)

180 ml Milchalternative

200 g Haferflocken, zart

1 EL Sojasoße

1 EL Senf

1 TL Paprikapulver, edelsüß

1 TL Öl

Etwas Rauchpaprika

Etwas Knoblauchpulver

ÖL zum Anbraten

Zutaten Vegane Burger Bratlinge (Rezept Vegane Burger Bratlinge)

Zubereitung

Schritt 1:

180 ml Milchalternative aufkochen.

Tipp: Verwende eine Mikrowelle, um die Milchalternative zu erhitzen.

1 EL Sojasoße, 1 EL Senf, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Öl, etwas Rauchpaprika und etwas Knoblauchpulver in die warme Milchalternative geben und gründlich verrühren. 200 g Haferflocken hinzufügen, gründlich vermengen und für 15 Minuten abgedeckt quellen lassen.

Tipp: Verwende zum Vermengen der Haferflocken einen Einmalhandschuh.

Vegane Burger Bratlinge (Rezept Vegane Burger Bratlinge, Schritt 1)

Schritt 2:

Die Haferflockenmasse erneut vermischen und sechs gleichgroße Kugeln und dann zu flachen Bratlingen formen.

Vegane Burger Bratlinge (Rezept Vegane Burger Bratlinge, Schritt 2)

Schritt 3:

Ca. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge von beiden Seiten anbraten. Wenn die Bratlinge das ganze Öl aufgenommen haben, etwas Öl hinzufügen, dann werden sie schön knusprig. Wenn sie goldbraun gebraten sind, alle Bratlinge herausnehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und fertig. Passen super als Burgerpattie z.B. mit unseren Burger Brötchen!

Vegane Burger Bratlinge (Rezept Vegane Burger Bratlinge, Schritt 3)