< 10 Min

Dattel-Schokoladenaufstrich (Rezept Dattel-Schokoladenaufstrich)

Dattel-Schokoladenaufstrich

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Hochleistungsmixer/Foodprozessor, Springform, Backpapier, Waage

Zutaten für Dattel-Schokoladenaufstrich

Für ca. 7 Portionen (= ca. 1 Glas 200 g), 1 Portion = 30 g (0 g Zucker)

100 g Datteln

100 g Cashewkerne

3 EL Backkakao

Optional:

½ Schote Bourbon Vanille

Zutaten Dattel-Schokoladenaufstrich (Rezept Dattel-Schokoladenaufstrich)

Zubereitung

Schritt 1:

100 g Datteln und 100 g Cashewkerne in eine kleine Schüssel geben und mit heißem Wasser bedecken. Mindestens 30 Minuten einweichen lassen.  Nach 30 Minuten das Wasser abschütten.

 

 

Dattel-Schokoladenaufstrich (Rezept Dattel-Schokoladenaufstrich Schritt 1)

Die Datteln und Cashewkerne über Nacht im Wasser einweichen lassen.

Schritt 2:

½ Vanilleschote auskratzen und mit den Datteln, Cashewkerne und 3 EL Backkakao in den Foodprozessor geben und so lange mixen, bis eine homogene Masse entsteht. Zwischendurch die Masse mit einem Teigschaber oder Löffel vom Rand ablösen. Sollte die Masse zu fest sein, kann sie mit ein paar Schlucken Wasser flüssiger gemacht werden.

Dattel-Schokoladenaufstrich (Rezept Dattel-Schokoladenaufstrich Schritt 2)

Schritt 3:

Den Dattel-Schokoladenaufstrich in ein sauberes Glas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Der Aufstrich ist ca. eine Woche haltbar.

Dattel-Schokoladenaufstrich (Rezept Dattel-Schokoladenaufstrich)

Dattel-Schokoladenaufstrich Read More »

Rezept Tiramisu Overnight Oats (Rezept Tiramisu Overnight Oats)

Tiramisu Overnight Oats

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

6 Stunden

Ruhen

Das brauchst Du

Für dieses Rezept brauchst Du keine speziellen Hilfsmittel.

Zutaten für Tiramisu Overnight Oats

Für 1 Portion, 1 Portion = ca. 300 g (5 g Zucker)

50 ml Espresso oder starker Kaffee

50 ml Milch

40 g Haferflocken

150 g Quark

5 g Vanillezucker

Etwas Backkakao

Zutaten Rezept Tiramisu Overnight Oats (Rezept Tiramisu Overnight Oats)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne mehr Zucker verwenden.

Denke nur daran, die Menge zu tracken. Ist Dir dieses Rezept zu süß, darfst Du die Menge selbstverständlich reduzieren oder weglassen.

Zubereitung

Schritt 1:

50 ml Espresso und 50 ml Milch miteinander verrühren und über 40 g Haferflocken geben.

Rezept Tiramisu Overnight Oats (Rezept Tiramisu Overnight Oats Schritt 1)

Schritt 2:

150 g Quark mit 5 g Vanillezucker verrühren und auf die Haferflocken schichten. Mit Kakaopulver bestäuben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Schichte die Overnigt Oats in ein Schraubglas mit Deckel, so kannst Du sie super für unterwegs mitnehmen.

Rezept Tiramisu Overnight Oats (Rezept Tiramisu Overnight Oats)

Die Tiramisu Overnight Oats lassen sich auch gut mit übrig gebliebenem Kaffee herstellen.

Tiramisu Overnight Oats Read More »

Apfelringe (Rezept Apfelringe)

Gebackene Apfelringe

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

15 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Apfelentkerner, Schneebesen

 

Zutaten für die gebackenen Apfelringe

Für 15 Apfelringe (3 Portionen), 1 Portion = 5 Apfelringe (0 g Zucker)

3 Äpfel

200 g Weizenmehl Type 405

1 Prise Salz

200 ml Milch

2 Eier

Optional: etwas Zimt

Öl zum Ausbacken

Zutaten Apfelringe (Rezept Apfelringe)

Zubereitung

Schritt 1:

3 Äpfel gründlich waschen und mit einem Apfelentkerner das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Apfelringe (Rezept Apfelringe Schritt 1)

Wenn Du keinen Apfelentkerner hast, kannst Du auch erst die Ringe schneiden und dann vorsichtig das Kerngehäuse mit einem Messer (kreisrund) rausschneiden.

Schritt 2:

250 g Mehl, 1 Prise Salz, 200 ml Milch und 2 Eier mit dem Schneebesen verrühren, dass eine homogene Masse entsteht. Optional noch etwas Zimt hinzufügen.

Apfelringe (Rezept Apfelringe Schritt 2)

Schritt 3:

So viel Öl in die Pfanne geben, dass der Boden gut bedeckt ist. Das Fett in der Pfanne heiß werden lassen. Die Apfelringe in den Teig geben und dann im heißen Fett ausbacken. Dabei regelmäßig wenden. Bei Bedarf etwas Öl nachgießen.

Apfelringe (Rezept Apfelringe)

Verwende 2 Gabeln, um die Apfelringe mit Teig zu bedecken und sie in der Pfanne vorsichtig zu wenden.

Schritt 4: 

Die goldbraunen Apfelringe aus der Pfanne nehmen und auf
einem Küchenpapier abtropfen lassen.


Apfelringe (Rezept Apfelringe Schritt 4)

Optional: Du kannst die gebackenen Apfelringe noch mit etwas
Puderzucker bestreuen, denke nur daran, die Menge zu tracken. 

Gebackene Apfelringe Read More »

Meerrettich-Dressing (Rezept Meerrettich-Dressing)

Meerrettich-Dressing

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Zitronenpresse, Schneebesen

Zutaten für Meerrettich-Dressing

Für 4 Portionen, 1 Portion = ca. 50 g (0 g Zucker)

½ Zitrone

120 g Crème fraîche

2 TL Meerrettich, aus dem Glas

1 TL Senf

4 EL Olivenöl

Etwas Salz

Etwas Pfeffer

Zutaten Meerrettich-Dressing (Rezept Meerrettich-Dressing)

Zubereitung

Schritt 1:

Die Zitrone abwaschen, halbieren und eine Hälfte auspressen. Den Saft (ca. 1 EL) mit 120 g Crème fraîche, 2 TL Meerrettich, 1 TL Senf, 4 EL Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.



Meerrettich-Dressing (Rezept Meerrettich-Dressing Schritt 1)

Meerrettich-Dressing Read More »

Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze (Rezept Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze)

Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

2 Std

Ruhen

Das brauchst Du

Glaskaraffe 1 Liter

Zutaten für Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze

Für 1 Liter, 1 Portion = 250 ml (0 g Zucker)

1 Liter Wasser, mit Kohlensäure

1 Zitrone, Bio

50 g Heidelbeeren

1 Bund Minze

Optional: Eiswürfel

Zutaten Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze (Rezept Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze)

Zubereitung

Schritt 1:

1 Bio-Zitrone heiß abwaschen, in Scheiben schneiden. 50 g Heidelbeeren waschen, halbieren.

Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze (Rezept Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze Schritt 1)

Schritt 2:

1 Bund Minze waschen und zwischen den Handflächen etwas verreiben, damit der Geschmack freigesetzt wird.

Alle Zutaten in eine Glaskaraffe geben und mit 1 Liter Wasser aufgießen.

Die Glaskaraffe im Kühlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen, danach servieren.

Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze (Rezept Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze Schritt 2)

Mit Eiswürfeln servieren

Infused Water Zitrone-Heidelbeere-Minze Read More »

Erdbeerquark (Rezept Erdbeerquark)

Erdbeerquark

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Für dieses Rezept brauchst Du keine speziellen Hilfsmittel.

Zutaten für Erdbeerquark

Für 1 Portion, 1 Portion = ca. 300 g (5 g Zucker)

150 g Quark

50 ml Sahne

5 g Zucker

100 g Erdbeeren

Optional: etwas Vanilleschote

Zutaten Erdbeerquark (Rezept Erdbeerquark)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne Zucker verwenden.

Denke nur daran die Menge zu tracken.

Zubereitung

Schritt 1:

150 g Quark, 50 ml Sahne und 5 g Zucker mit einem Schneebesen verrühren.

Erdbeerquark (Rezept Erdbeerquark, Schritt 1)

Optional: Füge noch etwas Vanille hinzu. Schneide dazu die Vanilleschote längs auf und kratze etwas Mark heraus.

Schritt 2:

100 g Erdbeeren waschen, putzen und in Würfel schneiden.

Erdbeerquark (Rezept Erdbeerquark, Schritt 2)

Schritt 3:

Quark und Erdbeeren nacheinander in ein Schälchen oder Glas schichten und servieren.

Erdbeerquark (Rezept Erdbeerquark)

Erdbeerquark Read More »

Infused Water Himbeere-Rosmarin (Rezept Infused Water Himbeere-Rosmarin)

Infused Water Himbeere-Rosmarin

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

2 Std

Ruhen

Das brauchst Du

Glaskaraffe 1 Liter

Zutaten für Infused Water Himbeere-Rosmarin

Für 1 Liter, 1 Portion = 250 ml (0 g Zucker)

1 Liter Wasser, mit Kohlensäure

50 g Himbeeren

1 Bund Rosmarin

Optional: Eiswürfel

Zutaten Infused Water Himbeere-Rosmarin (Rezept Infused Water Himbeere-Rosmarin)

Zubereitung

Schritt 1:

50 g Himbeeren waschen. 1 Bund Rosmarin waschen und zwischen den Handflächen etwas verreiben, damit der Geschmack freigesetzt wird.

Alle Zutaten in eine Glaskaraffe geben und mit 1 Liter Wasser aufgießen.

Die Glaskaraffe im Kühlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen, danach servieren.

Infused Water Himbeere-Rosmarin (Rezept Infused Water Himbeere-Rosmarin)

Mit Eiswürfeln servieren

Infused Water Himbeere-Rosmarin Read More »

Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree (Rezept Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree)

Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Stabmixer

Zutaten für Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree

Für 1 Portion, 1 Portion = ca. 300 g (5 g Zucker)

100 g Erdbeeren

5 g Honig

200 g griechischer Joghurt

10 g Mandeln, gehackt

Zutaten Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree (Rezept Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne mehr Honig verwenden.

Denke nur daran, die Menge zu tracken.

Zubereitung

Schritt 1:

100 g Erdbeeren waschen und in Würfel schneiden.

Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree (Rezept Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree, Schritt 1)

Schritt 2:

Erdbeerwürfel mit 5 g Honig pürieren.

Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree (Rezept Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree, Schritt 2)

Schritt 3:

Das Erdbeerpüree mit 200 g griechischem Joghurt verrühren.

Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree (Rezept Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree, Schritt 3)

Schritt 4:

Mit 10 g gehackten Mandeln garnieren und genießen.

Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree (Rezept Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree)

Griechischer Joghurt mit Erdbeerpüree Read More »

Infused Water Mango-Ingwer (Rezept Infused Water Mango-Ingwer)

Infused Water Mango-Ingwer

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

2 Std

Ruhen

Das brauchst Du

Glaskaraffe 1 Liter

Zutaten für Infused Water Mango-Ingwer

Für 4 Portionen (1 Liter), 1 Portion =250 ml (0 g Zucker)

1 Liter Wasser, mit Kohlensäure

50 g Mango

1 kleines Stück Ingwer

Optional: Eiswürfel

Zutaten Infused Water Mango-Ingwer (Rezept Infused Water Mango-Ingwer)

Zubereitung

Schritt 1:

Mango waschen, schälen, halbieren, den Kern entfernen und 50 g des Fruchtfleischs in Würfel schneiden. 1 kleines Stück Ingwer waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Infused Water Mango-Ingwer (Rezept Infused Water Mango-Ingwer, Schritt 1)

Schritt 2:

Alle Zutaten in eine Glaskaraffe geben und mit 1 Liter Wasser aufgießen.

Die Glaskaraffe im Kühlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen, danach servieren. 

Infused Water Mango-Ingwer (Rezept Infused Water Mango-Ingwer)

Mit Eiswürfeln servieren

Infused Water Mango-Ingwer Read More »

Kräuterdip (Rezept Kräuterdip)

Kräuterdip

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Zitronenpresse

Zutaten für den Kräuterdip

Für 8 Portionen, 1 Portion = ca. 50 g (0 g Zucker)

1 Zehe Knoblauch

½ Zwiebel, rot

100 g Magerquark

250 g Joghurt 

½ Zitrone

2 TL frische Kräuter, z.B. Petersilie, Schnittlauch

Etwas Salz

Etwas Pfeffer

Zutaten Kräuterdip (Rezept Kräuterdip)

Zubereitung

Schritt 1:

1 Knoblauchzehe und eine ½ Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Kräuterdip (Rezept Kräuterdip, Schritt 1)

Schritt 2:

100 g Magerquark und 250 g Joghurt miteinander cremig verrühren, Zwiebel- und Knoblauchwürfel hinzufügen.

Kräuterdip (Rezept Kräuterdip, Schritt 2)

Schritt 3:

Ausgewählte Kräuter waschen und klein schneiden. ½ Zitrone auspressen.

Kräuterdip (Rezept Kräuterdip, Schritt 3)

Schritt 4:

Kräuter und Zitronensaft zu der Quarkmasse hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kräuterdip (Rezept Kräuterdip, Schritt 4)

Der Kräuterdip passt gut zu den Käsewaffeln.

Kräuterdip (Rezept Kräuterdip, Schritt 5)

Kräuterdip Read More »

Käsewaffeln (Rezept Käsewaffeln)

Käsewaffeln

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

15 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Waffeleisen, Schneebesen, Backpinsel

Zutaten für die Käsewaffeln

Für 6 Portionen, 1 Portion = 1 Waffel (0 g Zucker)

200 g Feta

200 g Weizenmehl, Type 405

1 TL Backpulver

3 EL Rapsöl

150 ml Milch

3 Eier

½ TL Salz

Etwas Pfeffer

Etwas Rapsöl zum Einpinseln

Etwas Kräuter z.B. Petersilie, Schnittlauch

Zutaten Käsewaffeln (Rezept Käsewaffeln)

Zubereitung

Schritt 1:

200 g Feta in kleine Würfel schneiden. Optional Kräuter waschen und ebenfalls klein schneiden.

Käsewaffeln (Rezept Käsewaffeln, Schritt 1)

Schritt 2:

200 g Weizenmehl und 1 TL Backpulver vermengen. 3 EL Rapsöl, 150 ml Milch, 3 Eier, ½ TL Salz, Pfeffer und Kräuter hinzufügen.

Käsewaffeln (Rezept Käsewaffeln, Schritt 2)

Schritt 3:

Mit dem Schneebesen die Zutaten zu einem glatten Teig mixen. Fetawürfel hinzufügen und so lange rühren bis diese sich gut verteilt haben.

Käsewaffeln (Rezept Käsewaffeln, Schritt 3)

Schritt 4:

Heize nun das Waffeleisen auf und bestreiche es mit Hilfe eines Pinsels mit Öl. Sobald das Waffeleisen heiß ist, kann der Teig hineingegeben werden. Pro Waffel werden ca. 2 gehäufte Esslöffel benötigt. Den Teig im Waffeleisen etwas verteilen.

Käsewaffeln (Rezept Käsewaffeln, Schritt 4)

Als Erstes eine Mini-Waffel backen, um zu probieren ob diese gut gewürzt ist.

Schritt 5:

Die heißen Waffeln zum Auskühlen auf ein Ofengitter legen.

Käsewaffeln (Rezept Käsewaffeln, Schritt 5b)

Die Käsewaffeln schmecken sehr gut zum Kräuterdip.

Käsewaffeln Read More »

Pikante Riegel (Rezept Pikante Riegel)

Pikante Riegel

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

15-20 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Backpapier, Backblech

Zutaten für Pikante Riegel

Für 12 Portionen, 1 Portion = ca. 1 Riegel (0 g Zucker)

100 g Tomaten, eingelegt in Öl

100 g schwarze Oliven, entsteint

50 g Walnüsse

150 g Haferflocken

15 g Sesamsamen

30 g Sonnenblumenkerne

150 g Emmentaler, gerieben

3 EL Öl, von den eingelegten Tomaten

2 Eier

1 TL gerebelter Oregano oder Pizzagewürz

Zutaten Pikante Riegel (Rezept Pikante Riegel)

Zubereitung

Schritt 1:

Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

100 g abgetropfte Tomaten und 100 g Oliven in Würfel schneiden. 50 g Walnüsse hacken und alle Zutaten in eine Schüssel geben.

Pikante Riegel (Rezept Pikante Riegel, Schritt 1)

Schritt 2:

150 g Haferflocken, 15 g Sesamsamen, 30 g Sonnenblumenkerne, 150 g geriebener Emmentaler, 3 EL Öl, 2 Eier und 1 TL Oregano in die Schüssel geben und alles gründlich vermengen.

Pikante Riegel (Rezept Pikante Riegel, Schritt 2)

Schritt 3:

Die entstandene Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und zu einem ca. 2 cm hohen Rechteck andrücken.

Pikante Riegel (Rezept Pikante Riegel, Schritt 3)

Schritt 4:

Für 15-20 Minuten bei 170 Grad Umluft backen, aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und in gleich große Riegel schneiden.

Pikante Riegel (Rezept Pikante Riegel, Schritt 4)

Gut verschlossen halten sich die pikanten Riegel ca. 5 Tage, eingefroren halten sie sich sogar mehrere Monate.

Pikante Riegel Read More »

Aprikosenplätzchen (Rezept Aprikosenplätzchen)

Aprikosenplätzchen

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

15-20 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Backblech, Backpapier

Zutaten für die Aprikosenplätzchen

Für 5 Portionen, 1 Portion = 3-4 Plätzchen (0 g Zucker)

125 g Butter

250 g Haferflocken

250 g Aprikosen, getrocknet     

2 Eier

½ TL Backpulver

Zutaten Aprikosenplätzchen (Rezept Aprikosenplätzchen)

Zubereitung

Schritt 1:

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

125 g Butter schmelzen. Anschließend 250 g Haferflocken in die geschmolzene Butter geben und gut vermengen.

Aprikosenplätzchen (Rezept Aprikosenplätzchen, Schritt 1)

Schritt 2:

250 g Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit 2 Eiern und ½ TL Backpulver zu den Haferflocken geben. Die Zutaten gründlich miteinander verrühren.

Aprikosenplätzchen (Rezept Aprikosenplätzchen, Schritt 2)

Schritt 3:

Mithilfe der Hände oder von zwei Teelöffeln kleine Kugeln formen und auf das Backblech setzen.

Bei 175 Grad Umluft die Makronen 15-20 Minuten backen.

Aprikosenplätzchen (Rezept Aprikosenplätzchen, Schritt 3)

Schritt 4:

Nach dem Auskühlen genießen.

Aprikosenplätzchen (Rezept Aprikosenplätzchen, Schritt 4)

Die Aprikosenplätzchen halten sich in einem gut geschlossenen Behälter einige Wochen.

Aprikosenplätzchen Read More »

Pikanter Nussmix (Rezept Pikanter Nussmix)

Pikanter Nussmix

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

10 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Backblech, Backpapier

Zutaten für den Nussmix

Für 5 Portionen, 1 Portion = ca. 40 g (0 g Zucker)

200 g Gemischte Nüsse und Kerne, z.B. Erdnüsse, Walnüsse, Kürbiskerne

0,5 TL Salz

0,5 TL Currypulver

0,5 TL Paprikapulver, edelsüß 

2 EL Rapsöl

Optional:

etwas Chilipulver, Zwiebelpulver, Rauchpaprika

Zutaten Pikanter Nussmix (Rezept Pikanter Nussmix)

Zubereitung

Schritt 1:

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

200 g Nüsse und Kerne in eine Schüssel geben und mit ½ TL Salz, ½ TL Currypulver, ½ TL Paprikapulver und optional mit Chilipulver, Zwiebelpulver und Rauchpaprika würzen. Zum Schluss 2 EL Rapsöl hinzufügen und alles gut vermischen.

Pikanter Nussmix (Rezept Pikanter Nussmix, Schritt 1)

Schritt 2:

Die Nüsse gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und 10 bis 15 Minuten bei 180 Grad backen. Alles im Ofen 2 bis 3x wenden, damit alle Nüsse gleichmäßig geröstet werden.

Pikanter Nussmix (Rezept Pikanter Nussmix, Schritt 2)

Schritt 3:

Das Blech aus dem Ofen nehmen und den Nussmix abkühlen lassen.

Pikanter Nussmix (Rezept Pikanter Nussmix, Schritt 3)

Der Nussmix eignet sich gut als Partysnack, zum Filmabend oder für zwischendurch.  

In einem gut verschlossenen Gefäß hält sich der Nussmix mehrere Wochen.

Pikanter Nussmix Read More »

Tomaten-Basilikum-Dip (Rezept Tomaten-Basilikum-Dip)

Tomaten-Basilikum-Dip

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Schneebesen oder Gabel

Zutaten für den Tomaten-Basilikum-Dip

Für 6 Portionen, 1 Portion = ca. 50 g (0 g Zucker)

1 Knoblauchzehe

40 g Tomaten, getrocknet in Öl eingelegt

0,5 Bund Basilikum

2 EL Öl von den eingelegten Tomaten

250 g Kräuterfrischkäse (ohne Aromen)

etwas Salz

etwas Pfeffer

Zutaten Tomaten-Basilikum-Dip (Rezept Tomaten-Basilikum-Dip)

Zubereitung

Schritt 1:

1 Knoblauchzehe mit Hilfe einer Knoblauchpresse zerkleinern oder sehr fein hacken. 40 g getrocknete Tomaten und ½ Bund Basilikum ebenfalls klein hacken.

Tomaten-Basilikum-Dip (Rezept Tomaten-Basilikum-Dip, Schritt 1)

Schritt 2:

2 EL Öl von den eingelegten Tomaten, 250 g Kräuterfrischkäse und die klein gehackten Zutaten mit einem Schneebesen oder einer Gabel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 
Tomaten-Basilikum-Dip (Rezept Tomaten-Basilikum-Dip, Schritt 2)

Der Tomaten-Basilikum-Dip eignet sich gut als Brotaufstrich oder als Dip zu Gemüsesticks.

Tomaten-Basilikum-Dip Read More »

Birnenjoghurt mit Walnüssen (Rezepte Birnenjoghurt mit Walnüssen)

Birnenjoghurt mit Walnüssen

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Für dieses Rezept braucht Du keine speziellen Hilfsmittel.

Zutaten für den Birnenjoghurt

Für 1 Portion, 1 Portion (5 g Zucker)

1 Birne

150 g Naturjoghurt

5 g Zucker

6 Walnusshälften

Zutaten Birnenjoghurt mit Walnüssen (Rezepte Birnenjoghurt mit Walnüssen)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne mehr Zucker verwenden. Denke nur daran, die Menge zu tracken. Ist Dir dieses Rezept zu süß, darfst Du die Menge selbstverständlich reduzieren oder weglassen.

Zubereitung

Schritt 1:

Birne in kleine Würfel schneiden.

Birnenjoghurt mit Walnüssen (Rezepte Birnenjoghurt mit Walnüssen, Schritt 1)

Schritt 2:

150 g Joghurt, 5 g Zucker und die Birne in einem Schälchen miteinander vermischen.

Birnenjoghurt mit Walnüssen (Rezepte Birnenjoghurt mit Walnüssen, Schritt 2)

Schritt 3:

Die 6 Walnusshälften mit dem Messer klein hacken und auf dem Joghurt verteilen.

Birnenjoghurt mit Walnüssen (Rezepte Birnenjoghurt mit Walnüssen, Schritt 3)

Genieße den Birnenjoghurt als leckeres Frühstück oder als schnellen Snack zwischendurch!

 Für mehr Abwechslung kannst Du den Joghurt noch mit Zimt bestreuen.

Birnenjoghurt mit Walnüssen Read More »

Frühstücks-Smoothie (Rezept Frühstücks-Smoothie)

Frühstücks-Smoothie

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Standmixer oder Pürierstab, Messbecher

Zutaten für den Frühstücks-Smoothie

Für 2 Portionen, 1 Portion = ca. 300 ml (0 g Zucker)

1 Orange

1 Karotte

1 Apfel

40 g Haferflocken 

300 ml Milch oder Milchalternative 

0,5 Zitrone 

Zutaten Frühstücks-Smoothie (Rezept Frühstücks-Smoothie)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne Zucker verwenden. Denke nur daran, die Menge zu tracken.

Zubereitung

Schritt 1:

Orange schälen, Kerne entfernen und grob zerkleinern. Karotte und Apfel abwaschen und ebenfalls grob zerkleinern. Halbe Zitrone auspressen.

Frühstücks-Smoothie (Rezept Frühstücks-Smoothie, Schritt 1)

Schritt 2:

Die zerkleinerten Zutaten und den Zitronensaft mit 40 g Haferflocken und 300 ml Milch in einen Mixer geben.

Frühstücks-Smoothie (Rezept Frühstücks-Smoothie, Schritt 2)

Schritt 3:

Alle Zutaten fein pürieren.

Frühstücks-Smoothie (Rezept Frühstücks-Smoothie, Schritt 3)

Schritt 4:

Den Smoothie in Gläser umfüllen und genießen!

Frühstücks-Smoothie (Rezept Frühstücks-Smoothie, Schritt 4)

Eine super Alternative zum klassischen Frühstück, wenn der Hunger morgens nicht so groß ist.

Frühstücks-Smoothie Read More »

Tomatenbutter (Rezept Tomatenbutter)

Tomatenbutter

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

30 Min

Ruhen

Das brauchst Du

kleiner Schneebesen oder Gabel, Knoblauchpresse oder Messer

Zutaten für die Tomatenbutter

Für 4 Portionen, 1 Portion = ca. 50 g (0 g Zucker)

100 g Butter oder Margarine, weich

25 g Tomatenmark

2  Tomaten, getrocknet in Öl eingelegt

1 Knoblauchzehe

etwas Salz

etwas Pfeffer

Zutaten Tomatenbutter (Rezept Tomatenbutter)

Damit sich der Geschmack der Tomaten besser entfalten kann, kannst Du die Tomatenbutter am Vortag vorbereiten.

Zubereitung

Schritt 1:

Knoblauchzehe mit einer Knoblauchpresse zerkleinern oder mit einem Messer sehr klein schneiden. Die 2 getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden.

Tomatenbutter (Rezept Tomatenbutter, Schritt 1)

Schritt 2:

100 g weiche Butter mit 25 g Tomatenmark, Knoblauch, Tomatenstücken, Salz und Pfeffer gründlich verrühren.

Tomatenbutter (Rezept Tomatenbutter, Schritt 2)

Schritt 3:

In eine passende Schüssel geben und abgedeckt kaltstellen, bis die Butter wieder fest wird. Danach zu Brot oder zum Grillen servieren.

Tomatenbutter (Rezept Tomatenbutter, Schritt 3)

Tomatenbutter Read More »

Bananen-Erdnuss-Shake (Rezept Bananen-Erdnuss-Shake)

Bananen-Erdnuss-Shake

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Standmixer oder Pürierstab, Messbecher

Zutaten für den Bananen-Erdnuss-Shake

Für 2 Portionen, 1 Portion = ca. 200 ml (0 g Zucker)

250 ml Milch oder Milchalternative

50 g Haferflocken

30 g Erdnussmus, ungesüßt

1 Banane, sehr reif

Zutaten Bananen-Erdnuss-Shake (Rezept Bananen-Erdnuss-Shake)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne Zucker verwenden. Denke nur daran, die Menge zu tracken.

Zubereitung

Schritt 1:

Banane schälen, halbieren und mit 250 ml Milch, 50 g Haferflocken und 30 g Erdnussmus in den Mixer geben.

Bananen-Erdnuss-Shake (Rezept Bananen-Erdnuss-Shake, Schritt 1)

Schritt 2:

So lange mixen bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Bananen-Erdnuss-Shake (Rezept Bananen-Erdnuss-Shake, Schritt 2)

Schritt 3:

Den Shake in Gläser umfüllen und genießen!

Bananen-Erdnuss-Shake (Rezept Bananen-Erdnuss-Shake, Schritt 3)

Bananen-Erdnuss-Shake Read More »

Feuriger Paprika-Dip (Rezept feuriger Paprika-Dip)

Feuriger Paprika-Dip

Sympol für Schneebesen

8 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Standmixer oder Pürierstab

Zutaten für den Paprika-Dip

Für 4 Portionen, 1 Portion = ca. 50 g (0 g Zucker)

1 Paprikaschote, rot

1 Chillischote

1 Knoblauchzehe

4 EL Tomatenmark

50 ml Olivenöl

20 ml Essig

1 TL Paprikapulver, edelsüß

0,5 TL Kreuzkümmelpulver

0,5 TL Salz 

Zutaten Feuriger Paprika-Dip (Rezept feuriger Paprika-Dip)

Zubereitung

Schritt 1:

Paprika und Chilischote waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und halbieren.

Feuriger Paprika-Dip (Rezept feuriger Paprika-Dip, Schritt 1)

Schritt 2:

Die geschnittenen Zutaten mit 4 EL Tomatenmark, 50 ml Olivenöl, 20 ml Essig, 1 TL Paprikapulver, ½ TL Kreuzkümmelpulver, ½ TL Salz in den Mixer geben. Anschließend so lange mixen bis eine cremige Masse entsteht.

Feuriger Paprika-Dip (Rezept feuriger Paprika-Dip, Schritt 2)

Wenn die Masse zu fest ist, kannst Du noch etwas Olivenöl hinzufügen.

Schritt 3:

Den Paprika-Dip kannst Du als Brotaufstrich oder zu Gegrilltem genießen!

Feuriger Paprika-Dip (Rezept feuriger Paprika-Dip, Schritt 3)

Gut verschlossen hält sich der Paprika-Dip ca. 5 Tage im Kühlschrank.

Feuriger Paprika-Dip Read More »

Eiskaffee (Rezept Eiskaffee)

Eiskaffee

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

4 Std

Ruhen

Das brauchst Du

Eiswürfelbehälter, Handrührgerät mit Rührbesen

Zutaten für den Eiskaffee

Für 4 Portionen, 1 Portion = ca. 200 ml (0 g Zucker)

250 ml sehr starker Kaffee oder Espresso

500 ml Milch oder Milchalternative

120 g Schlagsahne 

Optional: 0,5 Vanilleschote

Zutaten Eiskaffee (Rezept Eiskaffee)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne Zucker verwenden. Denke nur daran, die Menge zu tracken

Zubereitung

Schritt 1:

250 ml sehr starken Kaffee oder Espresso kochen. Den Kaffee oder den Espresso abkühlen lassen, in Eiswürfelbehälter füllen und für mind. 4 Stunden (am besten über Nacht) einfrieren.

Eiskaffee (Rezept Eiskaffee, Schritt 1)

Schritt 2:

Halbe Vanilleschote halbieren, auskratzen und in 120 g Sahne geben. Anschließend alles mit dem Handrührgerät steif schlagen.

Eiskaffee (Rezept Eiskaffee, Schritt 2)

Schritt 3:

Kaffee-Eiswürfel gleichmäßig auf die Gläser aufteilen.

Eiskaffee (Rezept Eiskaffee, Schritt 3)

Schritt 4:

Mit 500 ml Milch auffüllen.

Eiskaffee (Rezept Eiskaffee, Schritt 4)

Schritt 5:

Die Sahne mit einem Löffel auf den Eiskaffee geben und servieren.

Eiskaffee (Rezept Eiskaffee, Schritt 5a)

Der Eiskaffee ist perfekt für heiße Sommertage geeignet.

Eiskaffee Read More »

Power Balls (Rezept Power Balls)

Power Balls

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Standmixer oder Foodprozessor

Zutaten für die Power Balls

Für 8 Portionen, 1 Portion = 1 Power Ball (0 g Zucker)

60 g Datteln, entsteint

30 g Nüsse z.B. Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse …

15 g Erdnussmus, ungesüßt

5 g Backkakao

1 Prise Salz

etwas Kakaopulver oder Kokosflocken zum Wälzen

Zutaten Power Balls (Rezept Power Balls)

Zubereitung

Schritt 1:

60 g Datteln, 30 g Nüsse Deiner Wahl, 15 g Erdnussmus, 5 g Backkakao und eine Prise Salz in den Mixer geben und so lange mixen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.

Power Balls (Rezept Power Balls, Schritt 1)

Für den perfekten Crunch kannst Du gehackte Nüsse verwenden und sie zum Schluss zur Masse dazugeben.

Schritt 2:

Die Masse in gleich große Kugeln formen.

Power Balls (Rezept Power Balls, Schritt 2)

Schritt 3:

Die Kugeln in Kakaopulver oder Kokosraspeln wälzen und genießen!

Power Balls (Rezept Power Balls, Schritt 3)

Die Power Balls sind im Kühlschrank ca. 10 Tage haltbar. Du kannst sie natürlich auch auf Vorrat produzieren und dann einfrieren. Wälze sie aber erst nach dem Auftauen in Kakaopulver oder Kokosraspeln.

Power Balls Read More »

Müsliriegel (Rezept Müsliriegel)

Müsliriegel

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

15 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Backblech, Backpapier

Zutaten für die Müsliriegel

Für 12 Portionen, 1 Portion = 1 Riegel (0 g Zucker)

15 g Leinsamen, geschrotet

50 ml Wasser

50 g Aprikosen, getrocknet ohne Zuckerzusatz

100 g Rosinen, ohne Zuckerzusatz

150 g Haferflocken

30 g Sonnenblumenkerne

30 g Kürbiskerne

1 Ei

100 g Naturjoghurt

Zutaten Müsliriegel (Rezept Müsliriegel)

Wenn Dir die Müsliriegel nicht süß genug sind, darfst Du gerne mehr Trockenobst verwenden. Ist Dir dieses Rezept zu süß, darfst Du die Menge an Trockenobst selbstverständlich reduzieren.

Zubereitung

Schritt 1:

Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

15 g Leinsamen in 50 ml Wasser geben und ca. 10 Minuten quellen lassen. 50 g Aprikosen in kleine Würfel schneiden.

Müsliriegel (Rezept Müsliriegel, Schritt 1)

Schritt 2:

Die Leinsamen inklusive Flüssigkeit, Aprikosenwürfel, 100 g Rosinen, 150 g Haferflocken, 30 g Sonnenblumenkerne, 30 g Kürbiskerne, 1 Ei und 100 g Naturjoghurt in die Schüssel geben und gut vermengen.

Müsliriegel (Rezept Müsliriegel, Schritt 2)

Schritt 3:

Die entstandene Masse auf ein Backblech mit Backpapier geben und zu einem ca. 2 cm hohen Rechteck andrücken.

Müsliriegel (Rezept Müsliriegel, Schritt 3)

Schritt 4:

Für 15 Minuten bei 170 Grad Umluft backen, aus dem Ofen nehmen und in gleich große Riegel schneiden, solange die Masse noch heiß ist.

Die Müsliriegel sind super als schnelles Frühstück oder als Snack für zwischendurch geeignet.

Müsliriegel (Rezept Müsliriegel, Schritt 4)

Falls die Müsliriegel nicht zusammenhalten wollen, kannst Du sie auch als Müsli verwenden.

Müsliriegel Read More »

Schnelle Schokocreme (Rezept Schnelle Schokocreme)

Schnelle Schokocreme

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Stabmixer oder Pürierstab

Zutaten für die schnelle Schokocreme

Für 1 Portion, 1 Portion = ca. 200 g (5 g Zucker)

1 Banane, sehr reif

20 g Mandeln, gemahlen

5 g Backkakao

5 g Zucker

50 ml Milch oder Milchalternative

50 g Beeren

Zutaten Schnelle Schokocreme (Rezept Schnelle Schokocreme)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne mehr Zucker verwenden. Denke nur daran, die Menge zu tracken. Ist Dir dieses Rezept zu süß, darfst Du die Menge selbstverständlich reduzieren oder weglassen.

Zubereitung

Schritt 1:

Banane, 20 g gemahlene Mandeln, 5 g Backkakao und 5 g Zucker in den Mixer geben.

Schnelle Schokocreme (Rezept Schnelle Schokocreme, Schritt 1)

Schritt 2:

50 ml Milch dazugeben und so lange mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist.

Schnelle Schokocreme (Rezept Schnelle Schokocreme, Schritt 2)

Schritt 3:

Die Schokocreme in ein Schälchen füllen, mit 50 g Beeren garnieren und genießen!

Schnelle Schokocreme (Rezept Schnelle Schokocreme, Schritt 3)

Schnelle Schokocreme Read More »

Limetten-Dressing (Rezept Limetten-Dressing)

Limetten-Dressing

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Schneebesen, Zitronenpresse

Zutaten für das limetten-Dressing

Für 4 Portionen, 1 Portion = ca. 50 g (0 g Zucker)

200 g saure Sahne 

2 EL Rapsöl

0,5 Limette

etwas Zitronenmelisse oder Minze 

1 Prise Salz 

1 Prise Pfeffer

Zutaten Limetten-Dressing (Rezept Limetten-Dressing)

Zubereitung

Schritt 1:

Die halbe Limette auspressen. Etwas Zitronenmelisse oder Minze fein hacken.

Limetten-Dressing (Rezept Limetten-Dressing, Schritt 1)

Schritt 2:

200 g saure Sahne abwiegen und 2 EL Rapsöl, Limettensaft und Zitronenmelisse oder Minze hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Zutaten mit dem Schneebesen verrühren.

Limetten-Dressing (Rezept Limetten-Dressing, Schritt 2)

Schritt 3:

Das Dressing zusammen mit einem leckeren Salat genießen!

Limetten-Dressing (Rezept Limetten-Dressing, Schritt 3)

Limetten-Dressing Read More »

Kokos-Bananen-Shake (Rezept Kokos-Bananen-Shake)

Kokos-Bananen-Shake

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Standmixer oder Pürierstab, Messbecher

Zutaten für den Kokos-Bananen-Shake

Für 2 Portionen, 1 Portion = 1 Glas (0 g Zucker)

1 Banane, sehr reif

400 ml Kokosdrink

etwas geraspelte Kokosflocken

Zutaten Kokos-Bananen-Shake (Rezept Kokos-Bananen-Shake)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne Zucker verwenden. Denke nur daran, die Menge zu tracken.

Zubereitung

Schritt 1:

Banane schälen, grob zerkleinern und mit 400 ml gekühltem Kokosdrink in den Mixer geben.

Kokos-Bananen-Shake (Rezept Kokos-Bananen-Shake, Schritt 1)

Schritt 2:

So lange mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Kokos-Bananen-Shake (Rezept Kokos-Bananen-Shake, Schritt 2)

Schritt 3:

In Gläser umfüllen und genießen!
Mit Kokosraspeln bestreuen und einem Strohhalm servieren.

Kokos-Bananen-Shake (Rezept Kokos-Bananen-Shake, Schritt 3)

Mit Eiswürfeln serviert ist dieser Kokos-Bananen-Shake eine super Erfrischung im Sommer.

Kokos-Bananen-Shake Read More »

Beeren-Shake (Rezept Beeren-Shake)

Beeren-Shake

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Standmixer oder Pürierstab, Messbecher

Zutaten für den Beeren-Shake

Für 3 Portionen, 1 Portion = ca. 200 ml (0 g Zucker)

150 g Naturjoghurt

200 ml Milch

1 Banane, sehr reif

100 g Himbeeren, frisch oder gefroren

100 g Blaubeeren, frisch oder gefroren 

Zutaten Beeren-Shake (Rezept Beeren-Shake)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne Zucker verwenden. Denke nur daran, die Menge zu tracken.

Um den Beeren-Shake direkt eiskalt genießen zu können, verwende gefrorene Beeren.

Zubereitung

Schritt 1:

150 g Joghurt und 200 ml Milch abmessen. Banane schälen, klein schneiden und zusammen mit dem Joghurt und der Milch in den Mixer geben.

Beeren-Shake (Rezept Beeren-Shake, Schritt 1)

Schritt 2:

100 g Himbeeren und 100 g Blaubeeren waschen und ebenfalls in den Mixer geben.

Alle Zutaten so lange mixen bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Beeren-Shake (Rezept Beeren-Shake, Schritt 2)

Schritt 3:

In Gläser umfüllen und genießen!

Beeren-Shake (Rezept Beeren-Shake, Schritt 3)

Beeren-Shake Read More »

Hummus (Rezept Hummus)

Hummus

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

90 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Zitronenpresse, Stabmixer oder Food Prozessor

Zutaten für das Hummus

Für 5 Portionen, 1 Portion = ca. 70 g (0 g Zucker)

1 Dose Kichererbsen, abgetropft (265 g Abtropfgewicht)

2 EL Tomatenmark

0,5 Bio-Zitrone

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

0,5 TL Kreuzkümmel

0,5 TL Salz

0,25 TL Pfeffer

Optional: 3 EL Tahini (Sesammus)

Zutaten Hummus (Rezept Hummus)

Zubereitung

Schritt 1:

Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen.

Hummus (Rezept Hummus, Schritt 1)

Schritt 2:

265 g Kichererbsen, 2 EL Tomatenmark, Saft der ½ Zitrone, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, ½ TL Kreuzkümmel, ½ TL Salz und ¼ TL Pfeffer zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten.

Hummus (Rezept Hummus, Schritt 2)

Füge noch 3 EL Tahini für eine cremigere Konsistenz hinzu. Ist die Masse zu fest, gib noch etwas Wasser hinzu.

Schritt 3:

Das Hummus mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit etwas Kreuzkümmel bestreuen oder 1 TL Olivenöl als Dekoration darüber gießen und servieren.

Hummus (Rezept Hummus, Schritt 3)

Das Hummus eignet sich als Aufstrich oder als Dip zu Gemüsesticks.

Hummus Read More »

Cheesecake Overnight Oats (Rezept Cheesecake Overnight Oats)

Cheesecake Overnight Oats mit Blaubeeren

Sympol für Schneebesen

5 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

5 Std

Ruhen

Das brauchst Du

Für dieses Rezept brauchst Du keine speziellen Hilfsmittel.

Zutaten für die Overnight Oats

Für 1 Portion, 1 Portion = ca. 200 g (0 g Zucker)

40 g Haferflocken 

75 g Quark

120 ml Milch oder Milchalternative

20 g Rosinen 

80 g Blaubeeren 

1 Prise Vanillezucker

Zutaten Cheesecake Overnight Oats (Rezept Cheesecake Overnight Oats)

Wenn Dir dieses Rezept nicht süß genug ist, darfst Du gerne mehr Trockenobst verwenden. Ist Dir dieses Rezept zu süß, darfst Du die Menge an Trockenobst selbstverständlich reduzieren.

Zubereitung

Schritt 1:

40 g Haferflocken, 75 g Quark, 120 ml Milch, 20 g Rosinen und eine Prise Vanillezucker in eine Schale geben und alles miteinander verrühren.

Die Masse muss etwas flüssiger sein, da die Haferflocken über Nacht aufquellen.

Cheesecake Overnight Oats (Rezept Cheesecake Overnight Oats, Schritt 1)

Schritt 2:

80 g Blaubeeren auf der Creme verteilen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die Overnight Oats am nächsten Morgen zu Hause oder to go genießen!

Cheesecake Overnight Oats (Rezept Cheesecake Overnight Oats, Schritt 2)

Wenn Du ein Schraubglas verwendest, kannst Du die Blaubeeren und die Creme abwechselnd schichten.

Cheesecake Overnight Oats mit Blaubeeren Read More »

Gemüse-Smoothie (Rezept Gemüse-Smoothie)

Gemüse-Smoothie

Sympol für Schneebesen

10 Min

Zubereitung

Symbol für Backofen

0 Min

Backen

Symbol für Uhr/Zeit

0 Min

Ruhen

Das brauchst Du

Standmixer oder Pürierstab, Messbecher, Zitronenpresse

Zutaten für den Gemüse-Smoothie

Für 2 Portionen, 1 Portion = ca. 250 ml (0 g Zucker)

0,5 Salatgurke

1 Avocado

0,5 Zitrone

300 ml Milch oder Milchalternative

0,5 TL Salz

etwas Pfeffer

etwas Petersilie und/oder Dill

Optional: etwas Tabasco

Zutaten Gemüse-Smoothie (Rezept Gemüse-Smoothie)

Zubereitung

Schritt 1:

Die Gurke waschen, halbieren und grob zerkleinern. Avocado mithilfe eines Esslöffels aushöhlen und ebenfalls zerkleinern. Halbe Zitrone auspressen. Petersilie und/oder Dill waschen und Stile entfernen.

Gemüse-Smoothie (Rezept Gemüse-Smoothie, Schritt 1)

Schritt 2:

Alle Zutaten zusammen mit 300 ml Milch, etwas Salz und Pfeffer in einen Mixer geben.

Gemüse-Smoothie (Rezept Gemüse-Smoothie, Schritt 2)

Füge dem Smoothie etwas Tabasco für mehr Schärfe hinzu.

Schritt 3:

Alle Zutaten fein pürieren.

Gemüse-Smoothie (Rezept Gemüse-Smoothie, Schritt 3)

Schritt 4:

In Gläser füllen und genießen!

Gemüse-Smoothie (Rezept Gemüse-Smoothie, Schritt 4)

Du kannst den Gemüse-Smoothie auch super als kaltes Abendessen an heißen Tagen trinken.

Gemüse-Smoothie Read More »